Software Developer (IHK) - Live-Online-Training

Immer, wenn Unternehmen Prozesse digitalisieren und Informationen passgenau verarbeitet werden müssen, werden Software-Entwickler gebraucht. 
Die Weiterbildung zum "Software Developer (IHK)" vermittelt Ihnen theoretisches und praktisches Handwerkszeug. Das Live-Online-Training versetzt Sie durch den Erwerb fundierter Kenntnisse im Bereich der objektorientierten Programmierung in die Lage, als Teil eines Programmierteams von der Projektleitung übertragene Aufgaben auf Junior-Level zu bearbeiten. 
Der Lehrgang findet als Live-Online-Training (Webinar) statt.

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich an IT-affine Einsteiger:innen und Personen mit ersten Erfahrungen im Bereich Software Development, die Spaß an logischem kleinteiligem Denken und dem Nachvollziehen detaillierter Abläufe haben. 

Inhalte

  • Einrichtung der Entwicklungsumgebung
  • Tastatur und Terminal
  • Programmcode-Editoren
  • Grundlagen HTML und CSS
  • Grundlagen von Python
  • Grundlagen von Java
  • Objektorientierte Programmierung
  • Pseudocode, Flussdiagramme, Programmablaufplan
  • Dokumentation
  • Softwaretest (Testing)
  • Clean Code Regeln
  • Interaktion mit Datenbanken (SQL)
  • Softwarearchitektur (z.B. Model View Controller)
  • Agiles Projektmanagement, Scrum, Wasserfall-Modell

Abschluss

IHK-Zertifikat

Für den Erhalt des IHK-Zertifikats „Software Developer (IHK)“ gelten folgende Anforderungen
  1. 80% Anwesenheit der Unterrichtszeit
  2. Abschluss eines lehrgangsinternen Tests mit der Note „ausreichend“.
    Der Test besteht aus der Präsentation einer im Lehrgang anzufertigenden Projektarbeit mit anschließendem Fachgespräch.

Förderung

Informationen über Förderungsmöglichkeiten erhalten Sie unter folgendem Link: Förderungsmöglichkeiten.
Die aktuellen Lehrgangstermine finden Sie hier.