Teamleiter:in (IHK)

Mitarbeiter:innen, die neu in der Führungsrolle sind oder sich darauf vorbereiten, erwerben in diesem Programm die grundlegenden Kenntnisse, um sich selbst und ihre Mitarbeiter:innen zu führen sowie ihren Unternehmensbereich weiter zu entwickeln und positive Veränderungen zu erzielen.
Dabei erhalten die Teilnehmer:innen einen umfassenden Überblick über die Führungsaufgaben und -prozesse. Sie lernen sowohl klassische Methoden der Führung, als auch moderne Formen kennen, um in ihrem Unternehmen gezielt Potenziale bei Mitarbeitern zu entdecken und zu fördern. Daneben wird vermittelt, wie persönliche Effizienz und dauerhafte Veränderung von Menschen erreicht werden können. Anhand von Praxisbeispielen werden Anregungen für die Umsetzung im eigenen Bereich gegeben.

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte, Teamleiter:innen, Projektleiter:innen, Personen die Führungsaufgaben übernehmen.

Inhalt

Einführung und Grundlagen der Führungskompetenz
  • Führungsmodelle und persönliche Zugänge
Führungspersönlichkeit
  • Berufliche Effizienz durch Zeit- und Selbstmanagement
  • Persönliche Stärken entdecken und entwickeln
  • Überzeugen: Der eigene Auftritt in Kommunikation (Körpersprache / Stimme) und Präsentation
Mitarbeiterführung und Kommunikation
  • Motivation von Mitarbeitern
  • Mitarbeitergespräche führen und Zielvereinbarungen treffen
  • Teams erfolgreich formen und führen
  • Führungspsychologie
  • Argumentation und Umgang mit Konflikten
  • Konsequente Führung
Unternehmensführung
  • Veränderungen gestalten (Change Management)
  • Meetings effizient leiten und moderieren / Moderationstechniken
Abschluss und Transfer in die Praxis
  • Persönlicher Entwicklungsplan und Führungsgrundsätze

Abschluss

IHK-Zertifikat (nach erfolgreicher Ablegung des Test sowie einer Anwesenheit im Lehrgang von mindestens 80 Prozent).

Förderung

Informationen über Förderungsmöglichkeiten erhalten Sie unter folgendem Link: Förderungsmöglichkeiten.
Die aktuellen Lehrgangstermine finden Sie hier.